Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                              Herzlich Willkommen bei happy-in

             Deinem Fachinstitut für Anti-Aging und Narbenbehandlungen

                        ....weil DEINE Haut meine HAUPTSACHE ist!

 

Haarfrei glücklich –

in Hannover - Laatzen

 

                              Schluss mit faxen – wir waxen!

 

 

 

 

Vorteile

  • bei regelmäßiger Behandlung deutliche weniger, dünneres und helleres Haar
  • kein Einwachsen und Entzünden von Haaren
  • keine Verletzungen durch unsachgemäße Rasur oder Epilation
  • weniger Körpergeruch 
  • mehr Zeit für Dich da tägliches rasieren entfällt
  • Hilfe an nur schlecht zugänglichen Stellen

 

Preise                                               Euro

Gesicht Sie   Er
Augenbrauen 12  15
Kinn   7  
Oberlippe 10  
     
Körper    
Achseln 13  14
Arme komplett 30  38
Brust   9  21
Bauch 11  20
Rücken unten 13  16
Rücken komplett    30
Schultergurt + Nacken    28
     
Intim - NUR bei Frauen!    
Bikinizone 14  
Intim komplett, incl. kl. Pofalte 30  
Pobacken   9  
     
Kombipreise möglich!     

Bei sehr starker Behaarung kann der Preis variieren!

Teens zwischen 12 und 17 erhalten 20% Rabatt auf alle Waxings. Behandlung jedoch nur mit Einverständniserklärung der Eltern möglich. 

 

Zur Behandlung

Fast jeder wünscht sich ein glattes und haarfreies Körpergefühl. Entweder werden die Haare als störend, unschön oder ungepflegt empfunden. Da ist das Waxing eine sehr gute und schnelle Wahl. Beim Rasieren kommen die störenden Haare dick und borstig schnell wieder zurück. Oftmals wachsen unliebsame Haare ein und entzünden. Außerdem muss je nach Haarwuchs, manchmal nahezu täglich rasiert werden. Dies ist unbequem und oftmals kommt man an einige Stelle auch allein gar nicht ran.


Was ist vorher und nachher zu beachten:
Vorher:
Das Haar sollte eine optimale Länge von 4-6 mm haben. Also bitte spätestens ca. 5 Tage vorher nicht mehr rasieren (wobei man nach dem ersten Waxing das Rasieren ohnehin sein lassen sollte, da sonst der Waxing Effekt - weniger Haar , feiner und dünner - nicht erreicht werden kann.) 24. Std. vorher kein Solarium oder Sonnenbad nehmen.  Am Waxing Tag bitte keine Bodylotion oder Pflegeprodukte verwenden, da das Wachs dann nicht gut haften kann. Bestenfalls vor unserem Termin bitte noch duschen.


Nachher:
24 Std. bitte keine Produkte auf die gewachste Haut auftragen. Extreme Schweißbildung (Sport und Sauna), oder intensives UV-Licht - mindestens 24 Std. vermeiden. 3 Tage nach dem Waxing wieder mit dem regelmäßigen Peeling beginnen (optimal ist es die Haut 1-3 mal die Woche zu peelen. Das vermeidet eingewachsene Haare unter einer „alten“ Hautschuppenschicht und macht die Haut geschmeidig schön. Gerne helfen wir hier bei der Auswahl eines guten und natürlichen Produktes.


Die haarlose Haltbarkeit ist abhängig von dem jeweiligen Haarwuchs. In den drei Anfangsbehandlungen erzielt man oftmals noch nicht das ganz optimale Ergebnis. Danach hat sich das Haar auf das Waxing eingestellt und die Haltbarkeit von 2-meistens  aber 4 Wochen kann sich sehen lassen. Bei einem regelmäßigen Waxing verringert sich die Haarmenge und auch die Haarqualität - also echt mal weg mit dem Rasierer! 
 
Natürlich kann es, wie bei allen Behandlungen, zu Hautreaktionen oder allergischen Reaktionen kommen. Leichte Rötungen sind eine normale Reaktion der Haut, da das Haar mit dem Haarfolikel entfernt wird und sich die Pore kurzfristig öffnet. Bei regelmäßigem Waxing gewöhnt sich die Haut allerdings daran und die Reaktionen halten nur noch selten bis zu 24 Std. an.  Das von uns genutzte Wachs ist extrem hautverträglich, vegan, wurde garantiert ohne Tierversuche entwickelt und ist somit auch ökologisch unbedenklich.


Schmerz – Das Waxing ist gut auszuhalten und nur sehr kurzweilig während der Behandlung unangenehm . Das jeweilige Schmerzempfinden jedes Menschens ist allerdings sehr unterschiedlich.


Wann darf absolut kein Waxing stattfinden?
Wenn die Haut gereizt, gerötet oder verletzt ist. Ebenso bei diversen Krankheitsbildern wie Abszessen, Furkunkeln, Herpes (oder anderen Infektionskrankheiten), grundsätzlich anstreckenden Krankheiten, Gürtelrose, Schuppenflechte, Pilzen, an bedenklichen Muttermalen, Neurodermitis, florider Akne, starken, kelloid-hervortretenden Krampfadern, frischen Tattoos (erst nach drei Monaten) oder frische Narben (Wartezeit hier mindestens 6 Monate), Hautkrebs (Wartezeit danach mindestens 6 Monate). Aber auch bei der Einnahme von Medikamenten wie z.B. Cortison. Bei Unsicherheit bitte vorher unbedingt mit dem behandelnden Arzt sprechen und eine schriftliche Erlaubnis erbitten.